Startseite arrow nsw24-Events arrow Kompetenzteam Kita-Sport
Hauptmenü
Startseite
- - - - - - -
Die Idee
Anmeldung für Vereine
- - - - - - -
Prominentenklub
Zeitung zum Download
Termine
Archiv
Impressum / Kontakt
 
nsw24 Aktuell
nsw24 verfügt aktuell über:
238 Partner bzw. Akzeptanzstellen
111 Vereine
88.000 Mitglieder
Rabattkompass
Mitgliedsfirmen & Rabatte

Mitgliedsvereine
Facebook
Kompetenzteam Kita-Sport PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 23 November 2016
Auf Einladung der Initiatoren nsw24 und MHWK fand am 04.11.16 die siebente Beratung des Kompetenzteams für die 2014 gestartete Kampagne „Kita-Sport für Alle“ im Bezirk Marzahn-Hellersdorf statt. Das Gremium aus Experten verschiedener Bereiche, darunter Bezirksstadträtin Juliane Witt, begleitet die Kampagne vor allem inhaltlich und unterstützt die Einbeziehung möglichst vieler Partner im Bezirk. Die Kampagne kann inzwischen auf 13 Kooperationen verweisen. Zu seiner nächsten Beratung trifft sich das Kompetenzteam am 27. Januar 2017. Im Mittelpunkt der Beratung steht die Vorbereitung des 2. Kita-Grand Prix Marzahn-Hellersdorf am 10. Mai 2017 im Rahmen der IGA Berlin 2017.
Neben den Initiatoren nsw24 und MHWK, Jugend-Bezirksstadträtin Juliane Witt sowie den Verantwortlichen der drei im Kita-Sport schon langjährig engagierten Vereinen SC Eintracht, AC Berlin und 1. VfL FORTUNA Marzahn waren die Kitas durch JAO-Geschäftsführer Rainer Rühlemann, den Vorsitzenden des Bezirks- und Landeselternausschusses Norman Heise sowie die Sprecherin der bezirklichen Kita-Träger Birke Stahl vertreten. Die Wirtschaft wurde durch den Vorstand der Wohnungsgenossenschaft FRIEDENSHORT, Jens Werdermann, und Sylvia Mühlmann, Wohnungsgenossenschaft Marzahner Tor, repräsentiert. Auch Sportamtsleiter Frank Kolbe und ASH-Rektor Prof. Bettich hatten in Vorgesprächen schon ihre Unterstützung für die Kampagne zugesichert.
Nach nochmaliger kurzer Erläuterung des Anliegens und bisheriger Ergebnisse durch Gastgeber Dr. Klaus Teichmann wurden in einem interessanten Gedanken- und Erfahrungsaustausch nächste Schwerpunkte und Maßnahmen diskutiert. U.a. wird das Muster einer Dreier-Kooperationsvereinbarung zwischen Kita, Sportverein und Wirtschaftspartner erarbeitet, in der vor allem die Win-Win-Situation der Partner und die Nachhaltigkeit der Zusammenarbeit dokumentiert werden sollen. Neben der schon neu entstandenen Kooperation zwischen dem AC Berlin und der Kita „Wunderwelt“ werden bis zum Sommer mindestens drei weitere neue Kooperationen ins Leben gerufen und durch die vom MHWK unter maßgeblicher Beteiligung der WG FRIEDENSHORT sowie der DWB Holding GmbH schon eingeworbenen Spendenmittel gefördert.

Die nächste Beratung des Kompetenzteams wurde für den 19. Juni terminiert.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 15 Januar 2017 )
 
< zurück   weiter >